Leuchtfeuer 4.0

  • Selbstlernangebot
  • Anja C. Wagner, Joachim Sucker & Nina Oberländer
  • Deutsch
  • 2 Wochen
  • kostenlos

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Leuchtfeuer 4.0 ist Teil des zweistufigen Projekts "Regionale Bildung 4.0". Der MOOC stellt die erste Stufe dar.

Mit dem MOOC möchten wir zunächst, gemeinsam mit euch, unser aller "Neuland" im Zeitalter von "Arbeit 4.0" neu kartographieren. Wie können wir uns darauf besser vorbereiten? Das ist die zentrale Frage. Sowohl als einzelne Person wie als fortschrittliche Region, die die Zeichen der Zeit nutzen mag.

Alles wird derzeit auf Null zurückgesetzt. Vieles ist möglich, nix erscheint unmöglich. Wir müssen es nur anpacken.

Wir setzen im MOOC mit ersten Impulsen erste Signale, aber nur zusammen werden wir die Zukunft im Detail aufbauen können. Denn, Überraschung: Auch wir kennen nicht den Gralsweg. Niemand kennt diesen!

Wer führt diesen Kurs durch?

Dr. Anja C. Wagner

Dr. Anja C. Wagner

Joachim Sucker

Joachim Sucker

Nina Oberländer

Konzeptentwicklung beim ichMOOC. Online-Redakteurin der Bremer Volkshochschule und dort Vorkämpferin für das Digitale. Mutter von drei digital natives. Ich habe schon in vielen Ländern dieser Welt gelebt und denke deswegen seit jeher vernetzt.

Kommunizieren und Lernen sind für mich die wesentlichen Elemente des Internets. Ich fühle mich im Netz zuhause. Ich liebe das kollaborative Lernen und glaube, dass jeder von jedem etwas lernen kann. Aus diesen Gründen arbeite ich an einer Volkshochschule und habe eine Leidenschaft für MOOCs. Was online noch gar nicht geht, sind Comics und Graphic Novels, für die ich auch eine Leidenschaft pflege. 

Mein digitales Ich ist zu finden unter:
Twitter: @noberlaender
Google+: Nina Oberlaender
Facebook: Nina Oberländer
Xing: https://www.xing.com/profile/Nina_Oberlaender4

Nina Oberländer

Was kannst du in diesem Kurs lernen?

In dem Online-Kurs möchten wir die Bandbreite an sozio-technologischen Einflussfaktoren auf unsere Zukunft (wie Robotics, KI, 3D-Druck etc.) und die Vielfalt sozio-kultureller Bewegungen (wie DIY, Makers, GreenTech-Initiativen usw.) aufzeigen, um interessierten Stakeholdern in den Regionen das Spektrum aktueller, möglicher Entwicklungen und Gestaltungsmöglichkeiten zu demonstrieren.

Es gilt, zum einen im Hinblick auf die regionale Wirtschaftsförderung sehr unterschiedliche, innovative Ansätze darzustellen und dann während des MOOCs gemeinsam herauszuarbeiten, wie sich mit einem modernen, teilweise auch regionalen Bildungsansatz die Bewohner/innen angemessen an ihrer Zukunftsgestaltung beteiligen könnten.

Die Inhalte dienen eher der Inspiration, weniger dem Aufbau von "Wissen" im traditionellen Sinne. Insofern werden wir auch nicht abprüfen, ob ihr verstanden habt, was wir denken. Vielmehr hoffen wir, vielfältige Anregungen zu bieten, wo man ansetzen könnte. Und uns darüber auszutauschen!

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs ist kein spezifisches Vorwissen notwendig.

Arbeitsaufwand

Für die Kursaktivitäten KÖNNEN ca. 1,5 bis 15 Stunden pro Woche eingeplant werden.

Leistungsnachweis

In diesem Kurs kannst du ein Weiterbildungszertifikat und Badges erhalten.

Veranstalter

FrolleinFlow   FLOWCAMPUS   allesauszucker  

Kooperationspartner

Fachhochschule Lübeck - mooin - Fachhochschule Lübeck   oncampus GmbH   Make   Andrea Brücken   Susanne Pöchacker   Bildungsdesign  

Förderer

Land Schleswig Holstein  

Lizenz

Sofern nicht gesondert angegeben, sind die Inhalte dieses Kurses lizenziert unter einer

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Creative Commons - Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)