eroticMOOC

  • 01.04.2016
  • ORION und Dipl.-Päd. Anja Drews
  • Deutsch
  • 6 Wochen
  • kostenlos

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Ob als Paar oder als Single, Jugendlicher, junger oder alter Erwachsener, gleich welcher sexuellen Orientierung, welchem Geschlecht, welcher Kultur oder Religion wir angehören - Sexualität ist etwas, das uns unser Leben lang begleitet und das jeden von uns auf irgendeine Weise betrifft. Unsere Auffassung von Sexualität und auch unser individuelles Erleben sind geprägt von Erziehung, der jeweiligen gesellschaftlichen Auffassung und den Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen. Was wir als erotisch empfinden, ist so individuell wie unser Fingerabdruck. Unser Erleben verändert sich mit zunehmendem Alter und auch mit der Dauer einer Beziehung. Es gibt Sex mit und ohne Liebe und beides kann sehr lustvoll sein. 

Mit einer schier unendlichen Auswahl an Sextoys kannst Du spielend Deine Lust erforschen. Aber hat Sexualität nur diese eine Seite? Nein! Denn sie ist weit mehr als der Sex, den wir mit einem Partner, einer Partnerin oder uns selbst erleben. Sexualität als die intimste Form der Kommunikation ist in die Beziehung, die wir fĂĽhren, eingebettet. Ăśber sie vermitteln wir Nähe, Geborgenheit, Akzeptanz und wahre Intimität. Die beste Technik fruchtet nicht, wenn diese Kommunikation gestört ist. 

Und weil Sexualität und Erotik jeden betreffen, ist dieser Kurs auch offen für alle, die ihre Sexualität verstehen und mehr Lebendigkeit in ihr Liebesleben bringen möchten.

Wer fĂĽhrt diesen Kurs durch?


Seit ihrem Studium der Sexualwissenschaften an der Uni Kiel beschäftigt sich Dipl.-Päd. Anja Drews intensiv mit der Frage, wie Gesellschaft und Kultur unsere Sexualität beeinflussen. Warum sind wir, wie wir sind und was können wir machen, damit unser Sex besser wird? Auch die Frage, wie sich das Älterwerden auf unsere Sexualität auswirkt, gewinnt im Rahmen der demografischen Entwicklung immer mehr an Bedeutung. Durch die Sexualisierung der Medien entstehen verzerrte Vorstellungen von Sexualität. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt daher im Abbau dieser druckerzeugenden und unrealistischen Vorstellungen sowie der Behebung von sexuellen Problemen und der Verhinderung von sexuellen Störungen. Dazu schreibt sie über die Themen, die sie bewegen und berät Menschen in allen Fragen rund um Partnerschaft und Sexualität. Zudem arbeitet sie eng mit dem Erotikversandhändler ORION zusammen und bietet dort seit Dezember 2014 auch eine Online-Beratung an.

Frau Drews bloggt auĂźerdem unter http://liebeswandel.de/

Anja Drews begleitet Sie in diesem Kurs

Kurspartner ist ORION. Das Flensburger Erotikunternehmen ist mit über 14.000 Produkten im Sortiment Spezialist in Sachen Liebe und Sexualität. Orion wird auch bestimmte Lernfortschritte mit Gutscheinen/Incentives unterstützen, die wir noch nicht verraten wollen.

Anja Drews begleitet Sie in diesem Kurs

Was kannst Du in diesem Kurs lernen?

  • Du wirst erkennen, dass Sex mehr ist als Geschlechtsverkehr und weit ĂĽber die reine ErfĂĽllung körperlicher BedĂĽrfnisse hinausgeht.
  • Du wirst sehen, wie sehr wir uns selber unter Druck setzen und wie erst dadurch sexuelle Probleme entstehen.
  • Du lernst, dass Sexualität die intimste Form der Kommunikation zwischen Liebenden ist und wie bedeutungsvoll diese Erkenntnis fĂĽr die Lust ist.
  • Du lernst, wie sich Sexualität in den einzelnen Lebensphasen und in der Beziehung verändert.
  • Du wirst erkennen, dass auch "Best Ager" viel SpaĂź und Freude an der Sinnlichkeit haben können.
  • Du lernst, wie wichtig es ist, mit dem Partner ĂĽber WĂĽnsche und Fantasien zu sprechen und wie man das so macht, dass es beiden gut tut.
  • Du wirst in der Lage sein, mit verschiedenen sexuellen Praktiken Lust zu erleben.
  • Du kennst Dich am Ende des Kurses in der bunten Welt der Sextoys aus.

Am Ende jeder Einheit gibt es eine Übung, mit der das Gelernte auf das persönliche Erleben übertragen werden soll. Die Übungen können allein oder mit dem Partner oder der Partnerin durchgeführt werden.

Es gibt interaktive Fragen, Tutorials und eine offene Community zum Erfahrungsaustausch. Das "Open" steht im eroticMOOC auch fĂĽr eine sexuelle neue Offenheit, die Eure Phantasie anregen soll.

Wie kannst Du ein 5-ECTS-Ă„quivalent fĂĽr diesen Kurs erhalten?

Du hast in diesem Kurs die Möglichkeit, ein offizielles Zertifikat als Qualifikationsnachweis ĂĽber 5 ECTS zu erhalten. Hierzu musst Du 80% der in den Videos integrierten Fragen richtig beantworten und eine kostenpflichtige  PrĂĽfung (139€, Dauer: 2h: 1h Theorie, 1h Praxisteil) an einem der angebotenen Standorte absolvieren. Weitere Informationen hierzu erhältst Du im Verlauf des Kurses.

Du kannst in dem Kurs aber auch ohne Prüfung, rein online und kostenlos lernen. Für gelöste Aufgaben gibt es Badges und eine automatisch generierte Teilnahmebescheinigung zum selbst Ausdrucken, wenn Du mindestens 80% des Kurses bearbeitet hast.

Inhaltliche Gliederung

  1. Die drei Dimensionen der Sexualität oder: Welche Folgen hat die Fokussierung auf die Lustdimension?
  2. Was macht das Älterwerden mit der Sexualität?
  3. Sexualität und Erotik in der Beziehung: Von frisch verliebt zu fest liiert
  4. Sexualität und Kommunikation: Wie spreche ich mit meinem Partner und wie äußere ich meine Wünsche?
  5. Die erotische Seite der Sexualität: Sexuelle Praktiken und erogene Zonen und das Geheimnis des G-Punktes
  6. Die kleine Sextoy-Kunde: Spiel mit mir!

Vorkenntnisse

FĂĽr diesen Kurs ist kein spezifisches Vorwissen notwendig.

Arbeitsaufwand

Für alle Kursaktivitäten sollten ca. 3 Stunden pro Woche eingeplant werden.

Leistungs-
nachweise

In diesem Kurs kannst Du Badges, eine Teilnahmebescheinigung und ein 5-ECTS-Zertifikat erhalten.