Fit fĂŒr die Hochschule (#fit4uni)

  • 18.04.2017
  • Linguistic Engineering Team, Philipps-UniversitĂ€t Marburg
  • Deutsch, Arabisch
  • 6 Wochen
  • kostenlos

Was erwartet Dich hier?

Wolltest du schon immer in Deutschland studieren, hast aber nie genau verstanden, wie man sich im Dschungel der Hochschulen zurechtfindet? Dann bist du hier genau richtig!

In diesem sechswöchigen Kurs richten wir uns insbesondere an arabische Muttersprachler, die in Deutschland studieren möchten. Wir wollen mit euch die Welt des deutschen Hochschulsystems entdecken und euch helfen, im manchmal sehr undurchsichtigen Dschungel die wichtigsten Fragen zu klĂ€ren, wie beispielsweise Fragen zur Zulassung, zum deutschen Notensystem, zu Finanzierungsmöglichkeiten und PrĂŒfungsformen.

Am Ende des Kurses werdet ihr, ganz zwanglos und ohne PrĂŒfung, problemlos in euer neues Abenteuer starten können. Herzlich willkommen in Deutschland!

Wer fĂŒhrt diesen Kurs durch?


Prof. Dr. JĂŒrgen Handke

JĂŒrgen Handke ist Professor fĂŒr Linguistik und Sprachtechnologie am Institut fĂŒr Anglistik und Amerikanistik und Board Member der Lenkungsgruppe Neue Medien an der Philipps-UniversitĂ€t Marburg. DarĂŒber hinaus ist er beratendes Mitglied beim Hochschulforum Digitalisierung, einer unabhĂ€ngigen nationalen Plattform, die in Kooperation mit dem Stifterverband der deutschen Wissenschaft, der Hochschulrektorenkonferenz, und dem CHE den Dialog ĂŒber die Digitalisierungspotentiale der deutschen Hochschulen bĂŒndelt und moderiert. Professor Handke betreibt zudem die weltweit grĂ¶ĂŸte linguistische Lernplattform, den Virtual Linguistics Campus, und entwickelte die einzige zertifizierte Plattform zur Weiterbildung von LehrkrĂ€ften im Schuldienst, das Virtuelle Zentrum fĂŒr Lehrerbildung.

Im Dezember 2013 erhielt Professor Handke den Hessischen Hochschulpreis fĂŒr Exzellenz in der Lehre. Im November 2015 wurde er mit dem Ars Legendi Preis fĂŒr exzellente Hochschullehre ausgezeichnet.

JĂŒrgen Handke begleitet Euch in diesem Kurs

Hani Al-Kasem

Hani Al-Kasem ist studierter Anglist. Er wuchs in der syrischen Stadt Idlib auf, verbrachte seine Studienzeit in Aleppo und war dort zuletzt als Englischlehrer in muslimischen, christlichen und sozialen Einrichtungen, sowie als selbstĂ€ndiger IT-Kaufmann tĂ€tig. Seit seiner Ankunft in Deutschland arbeitet er als ehrenamtlicher Übersetzer fĂŒr die Stadt Marburg und besucht das Studienkolleg der Philipps-UniversitĂ€t, um das C1-Äquivalent der Deutschen Sprache fĂŒr den Hochschulzugang zu erwerben. Danach strebt er ein Masterstudium im Bereich der Computerlinguistik an. Im MOOC ist er Frontmann und Sprecher der arabischen Inhalte, Experte in der Mittlung zwischen den Kulturen und damit auch ein Sprecher der jungen arabischen Generation in Deutschland. Zudem steht er den Kursteilnehmern als Tutor bei Fragen und Problemen zur VerfĂŒgung.

Hani Al-Kasem begleitet Euch in diesem Kurs

Anja Penßler-Beyer

Anja Penßler-Beyer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl fĂŒr Sprachwissenschaft und Linguistische Datenverarbeitung am Institut fĂŒr Anglistik und Amerikanistik der Philipps-UniversitĂ€t Marburg. Dort unterrichtet sie Studierende in den Bachelor-, Lehramts- und MasterstudiengĂ€ngen zur Forschungsmethodik und in FĂ€chern der empirischen Linguistik. In der Arbeitsgruppe von Professor Handke ist sie verantwortlich fĂŒr die internationale Vernetzung der Arbeitsgruppe und betreut die Studierenden am Virtual Linguistics Campus.

anja Penßler-Beyer begleitet Euch in diesem Kurs

Katharina Weber

Katharina Weber ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl fĂŒr Sprachwissenschaft und Linguistische Datenverarbeitung am Institut fĂŒr Anglistik und Amerikanistik der Philipps-UniversitĂ€t Marburg. In der Arbeitsgruppe von Professor Handke.

Katharina Weber begleitet Euch in diesem Kurs

Tabea Weiß

Tabea Weiß ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl fĂŒr Sprachwissenschaft und Linguistische Datenverarbeitung am Institut fĂŒr Anglistik und Amerikanistik der Philipps-UniversitĂ€t Marburg. Im Projekt "Interaktive E-Books fĂŒr die digitalisierte Hochschullehre" verantwortet sie die technische Konzeptionierung und unterstĂŒtzt die Entwicklung didaktischer Konzepte, um E-Books von reinen Lese- zu interaktiven und adaptiven ArbeitsbĂŒchern weiterzuentwickeln. Perspektivisch sollen Lerner mithilfe dieser "E-Workbooks" in unterschiedlichen Situationen und fĂŒr unterschiedliche Zwecke Inhalte allein oder in Zusammenarbeit mit anderen erarbeiten und vertiefen können.

Tabea Weiß begleitet Euch in diesem Kurs

Was kannst Du in diesem Kurs lernen?

In dem Onlinekurs wirst du auf ein Studium an einer deutschen UniversitÀt oder Fachhochschule vorbereitet.

Inhaltliche Gliederung

  • Finanzierung, Zugangsberechtigungen, der Unterschied zwischen Uni und FH
  • StudiengĂ€nge, Module, Lehrveranstaltungen, Bibliothek und digitales Lernen
  • Einschreibung, RĂŒckmeldung, Kosten
  • Das deutsche Notensystem, Leistungspunkte, PrĂŒfungsformen
  • Mentoring, Tandem, Studentenwohnheim, Mensa
  • Wichtige AbkĂŒrzungen: ECTS, Erasmus, BaföG, AStA, LMS, MOOC

Vorkenntnisse

FĂŒr den Kurs sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Arbeitsaufwand

FĂŒr alle KursaktivitĂ€ten sollten ca. 3 Stunden pro Woche eingeplant werden.

Leistungs-
nachweise

In diesem Kurs können Badges und ein Weiterbildungszertifikat erworben werden.

Veranstalter dieses Kurses

Logo der Uni Marburg


Logo FH LĂŒbeck

Gefördert durch

Logo Schleswig Holstein

Lizenz

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Lizensiert unter CC BY 4.0

Zuletzt geÀndert: Montag, 20. MÀrz 2017, 11:37